Antrag der CDU/FW-Fraktion

Betreff:  Löschwasserversorgung im Gewerbegebiet Rudolf-Link-Straße

Sehr geehrter Herr Ortsvorsteher Frank,

die CDU/FW-Ortschaftsratsfraktion beantragt eine Berichterstattung über die Leistungsfähigkeit der Löschwasserversorgung im Gewerbegebiet Rudolf-Link-Straße sowie an den angrenzenden Straßen.

Begründung:

Am Abend des 23. Juni 2019 kam es im Palmbacher Gewerbegebiet zu einem Feuer in einem Industriegebäude in der Rudolf-Link-Straße 11. Vertreter unserer Ortschaftsratsfraktion waren Augenzeuge der Löscharbeiten. Dabei kam es immer wieder zu Unterbrechungen der Löscharbeiten, da die Wasserversorgung über das Rohrnetz im Gewerbegebiet und den angrenzenden Straßen zusammenbrach und nicht ausreichte. Letztendlich sorgten Feuerwehren aus der Innenstadt und Neureut mit Förderleitungen für genügend Löschwasser.

Das Palmbacher Gewerbegebiet entwickelt sich zurzeit kräftig weiter. Es finden Neubaumaßnahmen mehrerer größerer Industriebetriebe statt, auch ein Hotel wird in den nächsten Monaten dort eröffnen. 

Wir bitten daher um Auskunft
a) Ob die Löschwasserversorgung über das Rohrnetz bei zukünftigen ähnlichen Einsätzen ausreicht. Falls nicht, welche Maßnahmen ergriffen werden.

b) Welche Löschwasserbehälter in ausreichender Größe in der Nähe des Palmbacher Gewerbegebietes zur Bekämpfung größere Brände zur Verfügung stehen.

c) Wie sieht es mit der Löschwasserversorgung in unseren Stadtteilen aus, wenn das örtliche Trinkwassernetz nicht zur Verfügung steht? (bspw. Defekt an Transportleitung Zweckverband, Rohrbruch usw.)

gez. Paul Wirtz, Stellv. Fraktionsvorsitzender und Tilman Pfannkuch