Suchen  

   

Besucherzähler  

Heute 23

Gestern 90

Woche 257

Monat 1657

Insgesamt 57519

Kubik-Rubik Joomla! Extensions

   

Impressum  

Herausgeber dieser Webseite ist die CDU/FW-Ortschaftsratsfraktion Wettersbach
76228 Karlsruhe

Webmaster: Roland Jourdan

Zum Impressum

   

Baumaßnahmen in der Palmbacher Talstraße 2018

Details

Einladung zur Baustellen-Informationsveranstaltung am 07. Juni 2018

Einladung zur Baustellen-Infoveranstaltung

Palmbach, Talstraße: Fahrbah­ner­neue­rung der L 623 und Net­zer­wei­te­rung Gas, Wasser, Strom, Medien

Baustelle Ortsdurchfahrt Palmbach - Bauabschnitte(Stand 21.05.2018)  Wir wollen Sie hier über die Planungen der kommenden Baumaßnahmen sowie über die Straßensperrungen in Palmbach und Grünwettersbach auf dem Laufenden halten.

Ab dem 02. Juli 2018 beginnt in Palmbach das Gemein­schaftspro­jekt der Stadt­werke Karlsruhe -Netzser­vice- und der Stadt Karlsruhe -Tiefbauamt- in der Talstraße. Dafür wird die L 623 in diesem ­Be­reich bis voraus­sicht­lich Mitte Dezember voll ­ge­sperrt. Die Arbeiten werden abschnitts­weise durchgeführt. Alle Anwohner an der Talstraße wurden zwischenzeitlich von der Ortsverwaltung persönlich angeschrieben. Auch eine Besprechung mit den Gewerbetreibenden in den Stadtteilen Grünwettersbach und Palmbach fand bereits statt.

An der Talstraße werden Versorgungsleitungen (Gas, Wasser, Strom, Datenleitungen) erneuert, die Bushaltestellen ausgebaut und die Fahrbahndecke saniert.  Diese Baumaßnahmen wurden mehrere Jahre verschoben und können nun endlich durchgeführt werden. Der Erneue­rungs­be­reich erstreckt sich von der Einmündung "Auf der Römer­stra­ße" und der Straße "Im Kloth" (siehe ­Über­sichts­plan) und wird in drei getrennten Abschnit­ten un­ter­teilt. Für den Kfz-Verkehr besteht in diesem Zeitraum k­eine Möglich­keit Palmbach zu durchfahren um die umgren­zen­den Stadtteile zu erreichen. Entspre­chen­de Um­lei­tungs­be­schil­de­run­gen wird aufge­stellt. Während des ersten Bauabschnittes wird es für ca. zwei bei drei Wochen keine Möglichkeit geben von Palmbach in Richtung Autobahn, Stupferich, Karlsbad oder Waldbronn zu fahren. Der überörtliche Verkehr wird in der gesamten Bauzeit über Stupferich - Durlach, bzw. über Wolfartsweier - Ettlingen - Busenbach umgeleitet. So soll ein Schleichverkehr durch die Wohnstarßen verhindert werden.

Planung des KVV zu den Buslinien-UmleitungenAußerdem gibt es in der Grünwettersbacher Ortsdurchfahrt zeitgleich weitere kleinere Baustellen. In Grünwet­ters­bach, zwischen der Straße "Zur Dorfwies" und "­Spie­gel­gärt­le" wird ebenfalls das bestehende Gas- und Was­ser­lei­tungs­netz erweitert. Für Herbst 2018 wird als Abschluss das Haus Am Wetterbach Nr. 105 auf Höhe der Einmündung "Zur Ziegel­hüt­te" abgebro­chen. Entspre­chende Umlei­tungs­füh­run­gen werden ausge­wie­sen. Der Bau einer Fussgänger-Ampel in Grünwettersbach (zwischen der Haltestelle Rathaus und der Einmündung Hohenwettersbacher Straße) wurde im Mai 2018 bereits abgeschlossen.

Die Ortsverwaltung Wettersbach und städtischen Fachämter haben zwischenzeitlich die ersten Datailplanungen und die Bauabschnitte veröffentlicht.

ÖPNV

Auch von den Verkehrsbetrieben, bzw. dem KVV gibt es erste Pläne zur Aufrechterhaltung der Wettersbacher Buslinien. Die Buslinien sollen über die Straße "Im Kloth" und die Gustav-Meerwein-Straße geleitet werden.

Busumleitung Palmbach BA 1Im ersten und teilweise zweiten Bauabschnitt wird ein Pendelbus zwischen Stupferich und Palmbach teilweise über Feldwege verkehren. Die Durchfahrt wird durch eine Ampel mit Dauerrot geregelt, die nur von Bussen auf Grün umstellt werden kann. Dadurch soll ein Schleichverkehr durch das Neubaugebiet verhindert werden. Der Umstieg zum Bus 47 erfolgt beim Edeka, an der Haltestelle "Im Kloth". Im zweiten Bauabschnitt können die Busse dann über die Straße "Im Winterrot" fahren. Sobald die Talstraße ab der Einmündung Winterrot wieder befahrbar ist, erfolge die Busumleitung auf diesem Wege.

Auf der Webseite der Ortsverwaltung werden die Bauinformationen regelmäßig nach Planungsvortschritt aktualisiert. Sie finden dort alle Datailplanungen und Umleitungspläne. Dort finden Sie auch alle Detailpläne in Druckqualität. Im "Mobilitätsportal Karlsruhe" werden auch kurzfristige Sperrungen und Umleitungen angezeigt.

Zur Seite "Fahrbahnerneuerung und Netzerweiterung L 623" auf Karlsruhe.de

Zur Seite "Mobilitätsportal Karlsruhe". Auch dort finden Sie aktuelle Infos. 

Auch wir Ortschaftsräte der CDU/FW-Fraktion haben uns in den letzten Wochen intensiv mit diesem Thema befasst und zahlreiche Gepräche mit der Stadtverwaltung, den Planern und zahlreichen Bürgern geführt. Manche unangenehmen Begleiterscheinungen während der Bauzeit lassen sich leider nicht verhindern. Besonders in der ersten Bauphase, wenn sich die Baustelle in der Talstraße von PI bis zur Henri-Arnaud-Straße zieht, wird es kein Durchkommen in Fahrtrichtung Stupferich/Waldbronn geben. Cirka zwei bis drei Wochen nach Baubeginn wird dann wieder eine Abfahrt ab der Straße "Im Brunnenfeld" möglich sein.

Wir werden unsere Seite ebenfalls regelmäßig ergänzen.
(Roland Jourdan)

   
© ALLROUNDER