Kontakt  

Fraktionsvorsitzende

Bei Fragen wenden Sie sich bitte vertrauensvoll an unsere Fraktionsvorsitzende,
Frau Stadträtin Marianne Köpfler (Mußgnug)


Webmaster und stellv. Fraktionsvorsitzender

Roland Jourdan


CDU-Ortsverband Wettersbach

Vorsitzender Paul Wirtz


Als Pfleger für den Stadtteilfriedhof Palmbach wurde für unserer Fraktion ernannt:

Frau Beate Tron


Sie werden auf schnellstem Weg eine Antwort erhalten.

Natürlich können Sie sich auch jederzeit an eines der unter "Ortschaftsrat" aufgelisteten Mitglieder unserer Fraktion wenden. Sprechen Sie uns an!

   

CDU/FW bei Facebook  

   

Impressum  

Herausgeber dieser Webseite ist die CDU/FW-Ortschaftsratsfraktion Wettersbach
76228 Karlsruhe

Webmaster: Roland Jourdan

Zum Impressum

   

Besucherzähler  

Heute4
Gestern31
Woche107
Monat381
Insgesamt32206

Kubik-Rubik Joomla! Extensions
   

Für Busverbindung nach Karlsbad-Waldbronn

Details

CDU-Fraktionen für Busverbindung von Palmbach nach Langensteinbach und Waldbronn


Update vom 22.08.2017:
Zum 10. Dezember 2017 führt der KVV ein neues Linienkonzept mit der neuen Buslinie 117 (Grünwettersbach-Waldbronn) und der Linie 118 (Grünwettersbach –Karlsbad) ein. Einige Fahrten beginnen, bzw. enden auch am Zündhütle. Die Fahrten werden vorerst in einem einjährigen Probebetrieb angeboten.


 

Bus-Logo KVV(März 2016)  In einer gemeinsamen Sitzung haben sich Vertreter der CDU-Gemeinderatsfraktionen aus Karlsbad und Waldbronn und der CDU/FW-Ortschaftsratsfraktion für eine Vernetzung der Buslinien von Waldbronn und Karlsbad mit den Karlsruher Höhenstadtteilen ausgesprochen. Wichtig ist hierbei eine Vernetzung und Vertaktung der neuen Ganztageslinie mit der Stadtbahnlinie S11 in Langensteinbach.

Busverbindung Zündhütle nach WaldbronnVon der neuen Busverbindung könnten vor allem die zahlreichen Arbeitnehmer aus den Karlsruher Höhenstadtteilen, die im Großraum Karlsbad/Waldbronn beschäftigt sind, sowie Bürger, die zum Einkaufen in Karlsbad oder Waldbronn bisher immer auf einen PKW angewiesen waren, profitieren. Außerdem könnten zahlreiche öffentliche Einrichtungen wie das Klinikum Karlsbad, das Schulzentrum Langensteinbach oder auch das Freibad, die Kurklinik oder der Rathausmarkt in Waldbronn besser erreicht werden. In umgekehrter Fahrrichtung gibt es immer mehr Arbeitnehmer, die vom benachbarten  Landkreis in die Karlsruher Höhenstadtteile, wie zum Beispiel zur Firma Physik Instrumente (PI), fahren wollen. Außerdem sieht man eine Verbesserung der touristischen und kulturellen Kontakte in beide Richtungen.

Nachdem seit Jahren von der Bevölkerung der Karlsruher Höhenstadtteile eine Busverbindung in den benachbarten Landkreis gewünscht wird, wurde auf Antrag der CDU/FW-Ortschaftsratsfraktion dieses Thema im Ortschaftsrat Wettersbach beraten. Es folgte vor über einem Jahr ein einstimmiger Beschluss des Ortschaftsrates zur Einführung einer neuen Buslinie. Auch die CDU-Gemeinderatsfraktionen aus Waldbronn und Karlsbad setzten sich im Landkreis bereits für die Busvernetzung ein.  

Bereits heute gibt es bei den Linien 47 und 27 täglich sechs Fahrten nach Waldbronn und wieder zurück. Diese Fahrten enden jedoch weit außerhalb von Waldbronn im Gewerbegebiet Ermlisgrund. Außerdem fährt die Linie 118 an Schultagen acht Mal in Richtung Schulzentrum Langensteinbach und zwölf Mal in umgekehrter Richtung. Diese verlaufen teilweise auch über Stupferich und Mutschelbach.

Nach Meinung aller Fraktionen ist es von Vorteil, die neue Linie für ein Jahr auf Probe einzuführen, um den tatsächlichen Bedarf und die Fahrziele zu erkennen. Um eine kostengünstige Buslinienführung zu erreichen, soll eine Zusammenlegung der bereits bestehenden Linien erfolgen. In der neuen Linie müssten die bisherigen Fahrten der Linie 27, 47 und 118 aufgehen, außerdem könnten die Linien 115 in Waldbronn und 152 in Karlsbad mit eingebunden werden.  Nach ersten Schätzungen werden sich die zusätzlichen Kosten auf ca. 100.000 Euro für ein Probejahr belaufen. Diese Kosten müssten von allen beteiligten Kommunen gemeinsam getragen werden. Hierzu sollen nun Gespräche auf Verwaltungsebene und mit der AVG bzw. mit dem KVV geführt werden.          (Roland Jourdan, stellv. Fraktionsvorsitzender)

Busverbindung Zündhütle nach Waldbronn

Bereits heute gibt es einige wenige Fahrten der Linie 47 vom Zündhütle über Palmbach nach Waldbronn-Ermlisgrund.
Fahrzeit: 17 Minuten, Kosten: 3 Waben-Fahrkarte

Busverbindung Zündhütle nach Waldbronn

Zur Fahrplanauskunft des KVV      Informationen zum KVV-Liniennetz

Aktuelle Linienführungen im Bereich der Höhenstadtteile, sowie Karlsbad und Waldbronn

Stand März 2016: (Quelle: Webseite KVV)

KVV-Liniennetzplan 2016 Bergdörfer

KVV-Liniennetzplan 2016 Albtal

   

Ortsansichten  

Rathaus.KirchePa.Fruehjahr.jpg
   

Werbung  

   

Frühere Webseiten  

Zu den alten Webseiten von www.cdu-fw-wettersbach.de vor dem 01.07.2013.

Dort finden Sie unsere Berichte und Anträge aus früheren Legislaturperioden.

   
© ALLROUNDER