Berichte aus der Fraktion

Wir veröffentlichen hier Berichte zu aktuellen Themen und über unsere Fraktionarbeit.

Herzlichen Glückwunsch

Hans Bollian feierte seinen 70. Geburtstag

70. Geburtstag von Hans Bollian

Am vergangenen Freitag gratulierten alle Fraktionen des Wettersbacher Ortschaftsrates, der CDU-Ortsverband Wettersbach, sowie Herr Ortsvorsteher Frank unserem Fraktionskollegen Hans Bollian zu seinem 70. Geburtstag.

Hans ist seit 22.06.1980 im Wettersbacher Ortschaftsrat und dienstältestes Mitglied des Gremiums. Er ist Vertreter der Ortschaft Wettersbach in der Verbandsversammlung des Wasserverbandes Alb-Pfinz,

CDU-Ortschafträte der Bergdörfer stimmen sich ab

27.07.2013.  Zu ihrer zweiten Besprechung in diesem Jahr trafen sich diese Woche die Ortschaftsräte der CDU-Fraktionen aus Hohenwettersbach, Stupferich und Wolfartsweier, der CDU/FreienWähler-Fraktion aus  Wettersbach, sowie eine Vertreterin des Ortschaftsrates Durlach für den Bergwald.

Stadtrat Tilman Pfannkuch berichtet zu Beginn über aktuelle Themen aus dem Gemeinderat, welche die Höhenstadtteile betreffen. Zu zahlreichen kommunalpolitischen Themen der Karlsruher Höhenstadtteile tauschte man anschließend seine Gedanken und Erfahrungen aus.

Einer der wichtigsten Punkte, der vor allem die Stadtteile Grünwettersbach und Wolfartsweier betrifft, ist der Flächennutzungsplan Windenergie, der zurzeit vom Nachbarschaftsverband Karlsruhe erstellt wird. Einigkeit herrschte im Gremium, die Planungen gemeinsam durch fachliche Argumente zu widerlegen.

CDU-Fraktionen besichtigen potenzielle Windkraftstandorte

Gravierende Auswirkungen für Mensch und Natur

Gemeinsam mit der CDU-Gemeinderatsfraktionen aus Karlsruhe und Ettlingen, sowie der Bürgerinitiative proBergdörfer besichtigten wir am 27. August 2013 die potenziellen Standorte von Windrädern beim Fernmeldeturm Grünwettersbach.

Die potenziellen Windkraftstandorte am Edelberg und Wattkopf standen im Mittelpunkt dieses gemeinsamen Vor-Ort-Termins der CDU-Fraktionen aus Karlsruhe und Ettlingen. Zusammen mit der CDU-FW-Ortschaftsratsfraktion Wettersbach und interessierten Bürgerinnen und Bürgern konnten sie sich von dem 144 Meter hohen Grünwettersbacher Funkturm ein Bild darüber machen, welche Auswirkungen die geplanten Windkraftanlagen auf die angrenzenden Wohngebiete und das Naherholungsgebiet haben würden.

Natur- und Landschaftsschutz in Wettersbach

Dieser Text ist zurzeit in Bearbeitung

Dafür stehen wir: Wohlfühlen in jedem Winkel von Wettersbach

  • Infrastruktur mit Lebensqualität

• Erhaltung und Ausbau der innerörtlichen Einkaufsmöglichkeiten (insbesondere Lebensmittelnahversorgung)
• Verkehrsentlastung, bzw. Verkehrsberuhigung in den Ortsdurchfahrten
• Verbesserung beim ÖPNV
• Förderung und Ausbau eines sicheren Radwegenetze

  • Erhalt der dörflichen Ortsstruktur und einer intakten Umwelt

• Maßvolle, bedarfs- und qualitätsorientierte Entwicklung von Grünwettersbach und Palmbach
• Erhalt und Entwicklung unserer Ortskerne sowie der gewachsenen Ortsstruktur
• Aktive und passive Lärmminderung
• Pflege und Erhalt unserer Natur und Landschaft (Streuobstwiesen)
• Erhalt und Pflege unserer kulturellen Wurzeln
• Fortentwicklung des Grünzugs zwischen Palmbach und Grünwettersbach
• Ja zu regeneratieven Energien, nein zu Windkraftanlagen bei Grünwettersbach, Erhaltung des traditionellen Naherholungsgebietes um den Funkturm

Unsere Ziele - Was uns bewegt

Beitrag nach Datum sortiert 19.7.2013 zwei