Antrag der CDU/FW-Fraktion vom 10.10.2015

Betreff: Herstellen einer sicheren Fußgängerquerung in Palmbach

Die CDU/FW-Fraktion beantragt die Einrichtung eines Fußgängerüberweges in der Talstraße in Palmbach. Der Fußgängerüberweg soll im Bereich zwischen den Bushaltestellen Winterrot und der Straßeneinmündung "Im Winterrot" eingerichtet werden.

Begründung:

Die Bushaltestellen „Palmbach Winterrot“ befinden sich in einem kurvigen, schlecht einsehbaren Bereich in der Talstraße. Es ist für Fußgänger gefährlich die Straße zu überqueren, da die kommenden Fahrzeuge sehr spät zu sehen sind.

In diesem Bereich wird die Talstraße zahlreich überquert, da die Bushaltestellen der Linien 47 und 27, sowie der Schulbus (L 118) nach Langensteinbach stark genutzt werden.

Gleichzeitig erhöht sich seit Jahren, unabhängig von Autobahnbaustellen, der Verkehr durch die Ortsdurchfahrt stark.

Da in diesem Bereich nach den geltenden Vorschriften tagsüber kein Tempo 30 möglich sein soll, sehen wir die Einrichtung eines Fußgängerüberweges oder einer Bedarfsampel als eine gute Möglichkeit, die Gefahrensituation zu entschärfen.

Zusätzlich soll geprüft werden, welche baulichen und verkehrlichen Maßnahmen in Betracht kommen, um in diesem Bereich eine sichere Straßenüberquerung zu gewährleisten. Bauliche Veränderungen könnten im Rahmen der anstehenden Sanierung der Talstraße geplant und verwirklicht werden.

gez. Marianne Mußgnug, Fraktionsvorsitzende und  Roland Jourdan

Nachtag:

Zum Protokoll der öffentlichen Sitzung