Antrag der CDU-FW-Fraktion vom 03.06.2009

Betreff: Vergabe von Grundstücken im Neubaugebiet „Ob den Gärten“

Vertreter des Liegenschaftsamtes mögen die städtischen Richtlinien zur Vergabe von Wohnbaugrundstücke dem Ortschaftsrat vorstellen und erläutern.

Begründung:

In den letzten Wochen gab es verstärkt Fragen von bauwilligen Bürgern zum Erwerb von Baugrundstücken im Neubaugebiet „Ob den Gärten“. Mehrere Interessenten möchten kurzfristig bauen.
In der letzten Sitzung des Ortschaftsrates wurde berichtet, dass die Stadt Karlsruhe im Eigentum von über 50 % der Grundstücke ist. Diese Grundstücke sollen durch Verkauf oder Erbbaurecht nach den städtischen Richtlinien vergeben werden.

Besonders interessiert uns die Beantwortung folgender Fragen:

  • Nach welchen Kriterien werden die Grundstücke angeboten und verkauft
  • In welcher Größe und in welcher Lage sind die im Eigentum der Stadt Karlsruhe befindlichen Grundstücke?
  • Werden die Grundstücke kurzfristig am Markt angeboten?
  • Werden alle Grundstücke von der Stadt sofort am Markt angeboten oder erstreckt sich das Angebot aufgeteilt über einen längeren Zeitraum?

Tilman Pfannkuch, Fraktionsvorsitzender