Suchen  

   

Kontakt  

Fraktionsvorsitzende

Bei Fragen wenden Sie sich bitte vertrauensvoll an unsere Fraktionsvorsitzende,
Frau Marianne Köpfler (Mußgnug)


Webmaster und stellv. Fraktionsvorsitzender

Roland Jourdan


CDU-Ortsverband Wettersbach

Vorsitzender Paul Wirtz


Als Pfleger für den Stadtteilfriedhof Palmbach wurde für unserer Fraktion ernannt:

Frau Beate Tron


Sie werden auf schnellstem Weg eine Antwort erhalten.

Natürlich können Sie sich auch jederzeit an eines der unter "Ortschaftsrat" aufgelisteten Mitglieder unserer Fraktion wenden. Sprechen Sie uns an!

   

Ortsansichten  

Pa_Fruehling2009.jpg
   

Besucherzähler  

Heute 58

Gestern 144

Woche 202

Monat 1602

Insgesamt 57464

Kubik-Rubik Joomla! Extensions

   

Impressum  

Herausgeber dieser Webseite ist die CDU/FW-Ortschaftsratsfraktion Wettersbach
76228 Karlsruhe

Webmaster: Roland Jourdan

Zum Impressum

   

Frühere Webseiten  

Zu den alten Webseiten von www.cdu-fw-wettersbach.de vor dem 01.07.2013.

Dort finden Sie unsere Berichte und Anträge aus früheren Legislaturperioden.

   

Antrag: Umgestaltung Lindenplatz in Grünwettersbach (19.05.2011)

Details

Antrag der CDU/FW-Fraktionvom 19.05.2011

Betr.  Umgestaltung Lindenplatz in Grünwettersbach

Sehr geehrter Herr Frank,

die Ortsverwaltung wird beauftragt Planungsvorschläge für die Umgestaltung des Lindenplatzes zu erarbeiten.

Der Lindenplatz Grünwettersbach wurde im Rahmen der Neugestaltung der Straße „Am Wetterbach“ im Jahre 1980 neu angelegt.

Seine eigentliche Platzfunktion zum Verweilen  und als Treffpunkt für Bürger erfüllt er bis heute nicht. Dies war auch schon mehrmals Thema bei Sitzungen des Ortschaftsrates. Seit Jahren wird Platz nur als beengter Parkplatz für Pkws genutzt.

Wir schlagen daher vor, folgende Planungsvariante zu prüfen:

1. Umgestaltung

-       Entfernung der Sandstein-Poller im mittleren Bereich des Lindenplatzes

-       Gestaltung von Quer-Parkplätzen und Fußgängerbereichen

-       Sitzmöglichkeiten sollen vorderen und hinteren Bereich mit Abtrennung erhalten bleiben

2. Weitere Nutzung

-       Es soll geprüft werden, ob auf der nun freien größeren Fläche an bestimmten Tagen  Markstände (z. B. Obstverkauf) angesiedelt werden können.

-       An den restlichen Wochentagen ist dort dann ein entspanntes Parken möglich.

 

Roland Jourdan

   
© ALLROUNDER